Product Showdown: Bobbi Brown vs Mac

“Concealer is the secret of the universe”

Jede Frau kennt das. Man steht morgens auf, tapst schlaftrunken ins Bad und Boom! Beim Blick in den Spiegel wünschen wir uns wir hätten nie hineingeschaut. Ein roter Pickel thront plötzlich auf der Stirn und schreit laut nach Aufmerksamkeit, während die dunklen Augenringe die viel zu kurze Nacht verraten. Welch’ Glück, dass das Make-Up Universum da ein Wundermittel entwickelt hat – den Concealer. Er deckt ab, kaschiert und hellt dunkle Partien in Sekundenschnelle auf. Doch bei all der Auswahl in den Drogeriemärkten stellt sich stets die Frage: Welchen soll ich nehmen? Da ich ein Fan von High End Make-Up bin, stelle ich euch hier also meine beiden All Time Favorites vor: Den MAC Pro Longwear Concealer und das Bobbi Brown Creamy Concealer Kit.

MMAC-Concealer-Pro_Longwear_ConcealerAC Pro Longwear Concealer

Mit dem Preis von 20,50 Euro schlägt MAC in diesem Bereich definitiv Bobbi Brown. Das Fläschchen umfasst 9 ml und reicht bei täglicher Verwendung für ungefähr 6 Monate.  Die Konsistenz ist flüssiger als beim Creamy Concealer Kit, was dafür sorgt, dass man das Produkt bis zum gewünschten Effekt sehr gut schichten kann. Dieser Concealer war für drei Jahre mein absoluter Liebling, weil die Deckkraft sehr stark ist. Allerdings hat dieses Produkt meiner Meinung nach einige Schwachpunkte: Zum Einen sorgt die Pumpe des Fläschchens dafür, dass man nicht wirklich dosieren kann, wie viel Concealer man haben will. Das führt bei mir meistens dazu, dass viel zu viel Produkt rauskommt und ich die Hälfte leider wegschmeißen muss. Zum Anderen hält die Deckkraft nicht den ganzen Tag, weshalb ein erneutes Abdecken nach acht Stunden nötig ist.

Bobbi-Brown-Creamy-Concealer-Kit

Bobbi Brown Creamy Concealer Kit 

Mit knapp 35 Euro ist dieser Concealer um einiges teurer als das Pendant von MAC. Die Konsistenz ist hier extrem cremig, was anfangs ziemlich ungewohnt ist. Ein großer Pluspunkt ist die Deckkraft. Hier hat sich Bobbi Brown meiner Meinung nach selbst übertroffen. In Kombination mit dem Corrector sind jegliche Augenringe im Nu verschwunden. Im direkten Vergleich mit dem Pro Longwear Concealer fällt mir auf, dass ich hier nicht so viel schichten muss. Auch hält die Deckkraft den ganzen Tag. Allerdings zeigt der Concealer durch seine dicke Konsistenz nach dem Auftragen einen leichten Glanz, der mit dem dazu passenden Puder, das in dem Kit enthalten ist, aber wieder perfekt mattiert wird. Zudem setzt sich das Produkt schnell in kleinen Fältchen ab, was mit einem guten Primer und dem richtigem Umgang mit dem Puder aber vorgebeugt werden kann.

Fazit

Bei leichten bis mittleren Augenringen empfiehlt sich der Pro Longwear Concealer, während starke Augenringe besser mit dem Cream Concealer Kit abgedeckt werden. Obwohl ich eigentlich ein großer MAC Fan bin, hat mich hier Bobbi Brown definitiv überzeugt. An die sagenhafte Kombination aus ihrem Corrector, Concealer und Puder kommt für mich zur Zeit kein anderes Produkt heran. Ein absolutes Must-have für die langen Tage in der Uni oder auf der Arbeit.

xoxo Laura Belle

[Bildquelle1]

[Bildquelle2]

Advertisements

One thought on “Product Showdown: Bobbi Brown vs Mac

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s